Anmeldung für das Ersti-Wochenende startet – Zweit-/Drittsemesterstudierende herzlich willkommen!

Liebe Zweit- und Drittsemester,

durch die aktuellen Umstände konnte der spaßige Teil des Studiums leider nur in geringem Maße stattfinden – das ändern wir dieses Semester und laden euch hiermit ganz offiziell zum „Ersti/Zweiti/Dritti- Wochenende“ ein!
Wir wollen mit euch das Wochenende vom 5.-7.11. in einer Selbstversorgerhütte im Schwarzwald verbringen. Für Getränke und vegetarisches Essen sorgen wir, alles was ihr mitbringen müsst ist ein Schlafsack oder Bettwäsche und Handtücher. Beachtet bitte, dass ihr aus rechtlichen Gründen volljährig sein müsst, um mitfahren zu können.
Die Kosten pro Person belaufen sich auf 30 €.
Hier (Ersti-Wochenende Anmeldeformular) findet ihr das Anmeldeformular, das ihr dann bitte ausgefüllt an die Fachschaftsmail (fsr.geschichte@stura.uni-heidelberg.de) sendet.

Wir freuen uns auf euch!
Eure Fachschaft Geschichte

Lange Nacht der Hausarbeiten findet statt!

Liebe Studierende des Faches Geschichte,

wie jedes Semester veranstaltet die Fachschaft Geschichte die Lange Nacht der Hausarbeiten, dieses Mal am kommenden Mittwoch, 25.08.2021, in den Übungsräumen 1 und 2 des Historischen Seminars!

Wir laden euch, Bachelor- aber auch Masterstudierende, hiermit herzlich ein, an den Workshops zum Organisieren und Schreiben eurer Hausarbeit(en) mitzumachen und euch ebenfalls (endlich) mit anderen Studierenden auszutauschen. Da die Zahl der Anwesenden in den jeweiligen Räumen beschränkt ist, bitten wir euch darum, euch unter dem Moodle-Kurs “LNDH (Fachschaft Geschichte)” (hier, Passwort: GSiudRTSFhe4) bis Dienstag, 24.08.2021, anzumelden. Dieser Moodle-Kurs beinhaltet auch Informationsmaterialien zu verschiedensten Themen zum Verfassen von Hausarbeiten für diejenigen, die nicht in Präsenz anwesend sein können.

Die Workshops in Präsenz werden folgende sein:

15:00 bis 15:45 Uhr – Datenbankrecherche mit Herrn Holste
16:15 bis 17:45 Uhr – Wissenschaftliches Schreiben mit Herrn Wolff
18:15 bis 19:00 Uhr – Einstieg Literaturverwaltung mit Endnote mit Herrn Stadler

Außerdem hat die Bibliothek des Historischen Seminars für euch am Mittwoch bis 22.00 Uhr geöffnet!

Wir freuen uns auf euch, egal ob in Präsenz oder digital!
Eure Fachschaft Geschichte

Berufe für Historiker*innen – Absage

[Update 13.10.: Angesichts der steigenden Infektionszahlen und der nur geringen Rückmeldung auf unsere Mail, haben wir uns entschlossen, dass Berufe für Historiker*innen dieses Jahr leider ausfallen muss. Dies liegt auch in der Unsicherheit begründet, ob Ende November eine solche Veranstaltung gemäß der Corona-Verordnung der Landesregierung bzw. von Seiten der Universität genehmigt werden würde.
Wir hoffen, dass Berufe für Historiker*innen im nächsten Sommersemester wieder stattfinden kann und freuen uns, wenn ihr dann zahlreich erscheint! :)]
Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,
nachdem im Sommersemester leider unsere Veranstaltung Berufe für Historiker*innen pandemiebedingt ausfallen musste, sind wir nun am Überlegen, diese an einem Donnerstag Ende November in einer präsentischen Form (Zustimmung der Uni und des Seminars vorausgesetzt) durchzuführen. Da wir nicht abschätzen können, wieviele Studierende in Heidelberg sind bzw. wieviele Studierende zu einer solchen Veranstaltung kommen würden und daran Interesse hätten, schreiben wir diesen Beitrag.
Bitte meldet euch bis nächsten Montag, 12.10., zurück (per Mail an: fsr.geschichte@stura.uni-heidelberg.de), falls ihr an der Veranstaltung teilnehmen würdet, damit wir planen können. Sollte wenig Nachfrage bestehen, fällt Berufe für Historiker*innen in diesem Jahr aus und wir freuen uns, diese regulär im nächsten Sommersemester zu veranstalten.
Aktuell hätten wir drei Referent*innen im Blick: einen Archivaren des Hohenlohe-Zentralarchivs Neuenstein; eine Historikerin, die in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig ist; sowie eine Historikerin, die bei der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GiZ) arbeitet.
Vielen Dank und viele Grüße,
Simon
P.S.: Falls die Veranstaltung stattfindet, freuen wir uns auch über Unterstützung bei den Vorbereitungen und der Durchführung. Falls ihr euch das vorstellen könnt, meldet euch auch einfach oder schreibt es in die Mail rein. 🙂

Digitale Woche der Hausarbeiten

Liebe Studierende der Geschichte,

traditionell veranstaltet die Fachschaft die „Lange Nacht der Hausarbeiten“ für Studierende aller Fachsemester.
Diese Veranstaltung besteht aus verschiedenen Workshops zu den Themen des richtigen Umgangs mit Word, Literaturverwaltungssoftware, Datenbankrecherche und wissenschaftliches Schreiben. Wir haben uns dazu entschieden, dieses Semester die Lange Nacht der Hausarbeiten digital zu organisieren und zu einer „digitalen Woche der Hausarbeiten“ zu erklären.
Hierfür findet ihr ab Montag, den 31.08., einen eigenen Moodle-Kurs mit Präsentationen und Videos zu den verschiedenen Themen. In Foren habt ihr die Möglichkeit Fragen zu stellen, die von Dozierenden beantwortet werden. Am Mittwoch, den 09.09., bietet sich abschließend die Gelegenheit zu einem persönlichen Austausch via HeiCONF.
Der Link und der Einschreibeschlüssel zum Kurs werden an dieser Stelle in den kommenden Tagen bekannt gegeben.
Wir hoffen, euch mit diesem Angebot in euren Schreibprozessen unterstützen zu können!

Liebe Grüße,
Eure Fachschaft Geschichte