Notlagenstipendium

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

die Corona-Pandemie bedeutet eine große Umstellung für uns alle. Viele von euch verlieren möglicherweise ihre Nebenjobs oder können von ihren Eltern nicht mehr unterstützt werden, weil diese Einkommenseinbußen erfahren haben. Wir wollen verhindern, dass jemand wegen einer angespannten finanziellen Lage sein Studium abbrechen muss. Deswegen möchten wir nochmal nachdrücklich auf die Möglichkeit hinweisen ein Härtefallstipendium zu beantragen! Es handelt sich dabei nicht, um ein Leistungsstipendium, sondern um eines, mit dem Studierenden, die ihren Lebensunterhalt nicht mehr bestreiten können vor einem Studienabbruch bewahrt werden sollen. Anträge werden bitte per E-Mail an haertefallkommission@stura.uni-heidelberg.de gesendet. Anträge per Post sind momentan nicht möglich. Was zu einem vollständigen Antrag gehört findet ihr hier: https://www.stura.uni-heidelberg.de/angebote/info/notlagenstipendium/.

Bleibt gesund,

eure Fachschaft Geschichte

Digitales Weihnachtsquiz

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

die dieses Jahr ungewöhnliche Weihnachts- und vorlesungsfreie Zeit naht. So kann pandemiebedingt auch der traditionelle Weihnachtsfilm nicht stattfinden. Die Fachschaft lädt deswegen am Mittwoch den 16.12 um 18:00 zu einem digitalen Pubquiz-Abend im erprobten Format. In kleineren Teams gilt es wieder, multimediale Fragen in zwei Themenbereichen zu beantworten. Den Gewinnern winkt ein Preis!

Der Zugang ist über folgenden Link möglich: https://audimax.heiconf.uni-heidelberg.de/qhdm-m7qg-7hvt-74t7.

Wir freuen uns auf euch!

Eure Fachschaft Geschichte

 

Digitale Erstimesse

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

in diesem Semester veranstaltet der Studierendenrat eine virtuelle Studienauftaktmesse vom 9.11-18.11. Jeden Abend stellen sich verschiedene studentische Gruppen vor.  Das genaue Programm könnt ihr unter folgendem Link nachschauen.

 

Engagier-Dich-Tage

Wenn ihr darüber hinaus Lust habt, euch an der Uni zu engagieren, freut sich die Fachschaft Geschichte über Teilnahme an unseren wöchentlichen Treffen Mittwochs um 18:00 auf HeiConf.

Viele Grüße

Eure Fachschaftsrät*innen Elisa, Laura und Mattia

Online-Lehre im Wintersemester 20/21

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

angesichts steigender Infektionszahlen hat das Historische Seminar beschlossen, dass alle Kurse im Wintersemester 20/21 im online-Format stattfinden werden.  In anderen Fächern gibt es möglicherweise Ausnahmeregeln. Bei Fragen zu den geänderten Bedingungen, könnt ihr uns gerne per E-Mail oder über Facebook schreiben. Wenn ihr selbst an den Entscheidungen am Historischen Seminar teilhaben wollt,  kommt in die Fachschaftsvollversammlung und diskutiert mit! Wir treffen uns weiterhin jeden Mittwoch um 18:00 über HeiConf, die Zugangsdaten findet ihr auf der Startseite der Website.

viele Grüße

Euer Fachschaftsrat Elisa, Laura und Mattia

Digitales Pubquiz

Liebe Studierende der Geschichte,

als Ersatz für die traditionelle Kneipentour lädt die Fachschaft am 28.10 um 19:00 zum online-Pubquiz ein. In kleineren Teams gilt es, multimediale Fragen zu verschiedenen Themenbereichen zu beantworten. Den Gewinnern winkt ein Preis. Außerdem ist es möglich, sich mit aktiven Fachschaftler*innen und Kommiliton*innen auszutauschen. 

Der Zugang ist über folgenden Link möglich: https://heiconf.uni-heidelberg.de/kle-pwp-cux . Der Beitrittscode lautet: 370635.

Wir freuen uns auf euch!
Fachschaft Geschichte

Berufe für Historiker*innen – Absage

[Update 13.10.: Angesichts der steigenden Infektionszahlen und der nur geringen Rückmeldung auf unsere Mail, haben wir uns entschlossen, dass Berufe für Historiker*innen dieses Jahr leider ausfallen muss. Dies liegt auch in der Unsicherheit begründet, ob Ende November eine solche Veranstaltung gemäß der Corona-Verordnung der Landesregierung bzw. von Seiten der Universität genehmigt werden würde.
Wir hoffen, dass Berufe für Historiker*innen im nächsten Sommersemester wieder stattfinden kann und freuen uns, wenn ihr dann zahlreich erscheint! :)]
Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,
nachdem im Sommersemester leider unsere Veranstaltung Berufe für Historiker*innen pandemiebedingt ausfallen musste, sind wir nun am Überlegen, diese an einem Donnerstag Ende November in einer präsentischen Form (Zustimmung der Uni und des Seminars vorausgesetzt) durchzuführen. Da wir nicht abschätzen können, wieviele Studierende in Heidelberg sind bzw. wieviele Studierende zu einer solchen Veranstaltung kommen würden und daran Interesse hätten, schreiben wir diesen Beitrag.
Bitte meldet euch bis nächsten Montag, 12.10., zurück (per Mail an: fsr.geschichte@stura.uni-heidelberg.de), falls ihr an der Veranstaltung teilnehmen würdet, damit wir planen können. Sollte wenig Nachfrage bestehen, fällt Berufe für Historiker*innen in diesem Jahr aus und wir freuen uns, diese regulär im nächsten Sommersemester zu veranstalten.
Aktuell hätten wir drei Referent*innen im Blick: einen Archivaren des Hohenlohe-Zentralarchivs Neuenstein; eine Historikerin, die in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig ist; sowie eine Historikerin, die bei der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GiZ) arbeitet.
Vielen Dank und viele Grüße,
Simon
P.S.: Falls die Veranstaltung stattfindet, freuen wir uns auch über Unterstützung bei den Vorbereitungen und der Durchführung. Falls ihr euch das vorstellen könnt, meldet euch auch einfach oder schreibt es in die Mail rein. 🙂

Digitale Woche der Hausarbeiten

Liebe Studierende der Geschichte,

traditionell veranstaltet die Fachschaft die „Lange Nacht der Hausarbeiten“ für Studierende aller Fachsemester.
Diese Veranstaltung besteht aus verschiedenen Workshops zu den Themen richtiger Umgang mit Word, Literaturverwaltungssoftware, Datenbankrecherche und wissenschaftliches Schreiben. Wir haben uns dazu entschieden, dieses Semester die „Lange Nacht der Hausarbeiten“ digital zu organisieren und zu einer „digitalen Woche der Hausarbeiten“ zu erklären.
Hierfür findet ihr ab Montag, den 31.08., einen eigenen moodle-Kurs mit Präsentationen und Videos zu den verschiedenen Themen. In Foren habt ihr die Möglichkeit Fragen zu stellen, die von Dozierenden beantwortet werden. Am Mittwoch, den 09.09. bietet sich abschließend die Gelegenheit zu einem persönlichen Austausch via heiConf.

Der Link zum Kurs lautet

https://moodle.uni-heidelberg.de/course/view.php?id=1798 .

Der Einschreibeschlüssel ist folgender:

„GSludRTSFhe4“.

Wir hoffen euch mit diesem Angebot in euren Schreibprozessen unterstützen zu können!

Liebe Grüße
Fachschaft Geschichte

Digitale Woche der Hausarbeiten

Liebe Studierende der Geschichte,

traditionell veranstaltet die Fachschaft die „Lange Nacht der Hausarbeiten“ für Studierende aller Fachsemester.
Diese Veranstaltung besteht aus verschiedenen Workshops zu den Themen des richtigen Umgangs mit Word, Literaturverwaltungssoftware, Datenbankrecherche und wissenschaftliches Schreiben. Wir haben uns dazu entschieden, dieses Semester die Lange Nacht der Hausarbeiten digital zu organisieren und zu einer „digitalen Woche der Hausarbeiten“ zu erklären.
Hierfür findet ihr ab Montag, den 31.08., einen eigenen Moodle-Kurs mit Präsentationen und Videos zu den verschiedenen Themen. In Foren habt ihr die Möglichkeit Fragen zu stellen, die von Dozierenden beantwortet werden. Am Mittwoch, den 09.09., bietet sich abschließend die Gelegenheit zu einem persönlichen Austausch via HeiCONF.
Der Link und der Einschreibeschlüssel zum Kurs werden an dieser Stelle in den kommenden Tagen bekannt gegeben.
Wir hoffen, euch mit diesem Angebot in euren Schreibprozessen unterstützen zu können!

Liebe Grüße,
Eure Fachschaft Geschichte

Aktive Mitfachschaftler*innen gesucht! – Offene Ämter

Liebe Geschichtsstudierende,

in den Fachschaftssitzungen regelmäßig angesprochen, versuchen wir nun auf diesem Weg, neue Gesichter für die Fachschaft zu gewinnen und euch dafür zu begeistern, euch gemeinsam mit uns für das Fach an der Uni einzubringen und Ämter in der Fachschaft zu übernehmen. Engagierte Mitstreiter*innen sind bei uns immer gesucht und willkommen, daher möchten wir euch hier über die aktuell oder absehbar unbesetzten und offenen Ämter informieren:

Gestern konnten wir erfreulicherweise Anna Scherer als neuentsandtes StuRa-Mitglied beschließen. Nichtsdestotrotz bleibt damit ein der Fachschaft Geschichte zustehender Platz unbesetzt. Falls ihr euch für universitätsweite Hochschulpolitik und Themen interessiert, ist das für euch interessant und wir freuen uns, wenn ihr dies übernehmen möchtet. Falls ihr nähere Informationen braucht, könnt ihr euch einfach beim Fachschaftsrat melden.

Ab September suchen wir zudem eine*n neue*n Verantwortliche*n für unsere Facebook-Seite. Ihr könnt hier mit relativ wenig Aufwand unseren Fachschaftsrat unterstützen und in Kontakt mit den Geschichtsstudierenden treten.

Ab Oktober benötigen wir zudem eine*n neue*n Finanzverantwortliche*n. Falls ihr euch mit Zahlen und Geld gut auskennt oder auskennen möchtet, euch in dieser Hinsicht praktische Erfahrungen aneignen möchtet, euch Budgetpläne interessieren oder ihr einfach nur für die Fachschaft einbringen möchtet – jede (zuverlässige) Person, die Verantwortung übernehmen möchte, ist gerne willkommen.

Last, but not least: da die aktuellen Mitglieder der QSM-Kommission ab September/Oktober im Ausland sein werden, sind auch hier fleißige Nachfolger*innen gesucht, die noch vorher über ihre Aufgaben und den genauen Ablauf informiert werden möchten. In diesem Amt fallen zwei Mal im Jahr die gesammelten Anträge für die Qualitätssicherungsnachfolgemittel-Gelder an, den Rest des Jahres gibt es hier kaum etwas zu tun.

Sollte euch irgendetwas hiervon ansprechen oder ihr Spaß an der gemeinsamen Arbeit mit Kommiliton*innen haben und an der Organisation von Veranstaltungen mitwirken wollen, freuen wir uns über jede Nachricht an den Fachschaftsrat oder ihr kommt einfach direkt in unsere Fachschaftssitzungen.

Viel Erfolg bei den anstehenden Klausuren und Hausarbeiten!

Euer Fachschaftsrat Alina, Helene und Simon