Links und Informationen für Geschichtsstudierende

Liebe Geschichtsstudierende,

da aufgrund aktueller Entwicklungen vermehrte Nachfragen an uns herangetragen werden und manche Angebote aktuell von besonderem Interesse für euch sein dürften, hier einige wichtige Seiten zur Information und besondere Hinweise:

  • Zentrale Informationen, die die gesamte Universität Heidelberg betreffen, findet ihr hier: https://www.uni-heidelberg.de/de/newsroom/informationen-zum-coronavirus
  • Das Historische Seminar bleibt (aktuell) bis zum 19.04. geschlossen. Abgesagt sind damit auch alle Einführungsveranstaltungen, persönliche Anmeldungen zu Proseminaren oder Nachschreibe- und Sprachklausuren. Die Fachstudienberater bieten ihre Sprechstunden online oder telefonisch an. Weitere Infos hier: https://www.uni-heidelberg.de/fakultaeten/philosophie/zegk/histsem/index.html
  • Für alle Bachelorabschlusskandidat*innen relevant: Der Anmeldezeitraum für die Bachelorarbeiten im SoSe 2020 wurde vorerst auf 01.-15.05.2020 verschoben. Der Bearbeitungszeitraum beginnt mit dem 15.05. Weitere Infos auf der Seite des gemeinsamen Prüfungsamtes findet ihr hier: https://www.uni-heidelberg.de/fakultaeten/neuphil/gpa/ bzw. https://www.uni-heidelberg.de/fakultaeten/neuphil/gpa/anmeldung.html
  • Für Informationen zu Sprechstunden, Einführungsveranstaltung und Bibliotheksschließung des Seminars für Alte Geschichte und Epigraphik schaut hier vorbei: https://www.uni-heidelberg.de/fakultaeten/philosophie/zaw/sag/index.html
  • Um auch ohne Bibliotheken mobil für die Uni arbeiten zu können, gibt es schon seit längerem heiBOX des Universitätsrechenzentrums (URZ). Studierende können sich hier über 10 GB Cloudspeicher gratis freuen. Infos unter: https://urz.uni-heidelberg.de/de/2020-02-05-heibox-studierende
  • Natürlich betrifft die Ausbreitung von Sars-CoV-2 auch eure Verfasste Studierendenschaft (VS). Was die VS angeht, findet ihr alle relevanten Hinweise auf der Homepage des StuRa: https://www.stura.uni-heidelberg.de/corona/
  • Wir wurden speziell gebeten, auf das Notlagenstipendium der VS aufmerksam zu machen. Gerade jetzt, wenn Aushilfsjobs, Neben- oder Ferienjobs nicht wahrgenommen werden können, weil die Arbeitsstelle schließt oder man Kinder betreuen muss und den Studierenden hierdurch (existenzsicherndes) Einkommen fehlt, steht die VS bereit, euch in absoluten finanziellen Notlagen für maximal 3 Monate finanziell zu unterstützen. Der vorgesehene Finanztopf wird derzeit nicht komplett ausgereizt, sodass hier Mittel vorhanden sind, die leider zu selten bekannt sind und nicht beantragt werden. Solltet ihr Hilfen benötigen, wendet euch daher (selbstverständlich absolut vertraulich!) an die Härtefallkommission und informiert euch hier: https://www.stura.uni-heidelberg.de/angebote/notlagenstipendium/
  • Eine tolle Initiative für alle Studierenden ist die Corona-School, bei der Studierende Schülerinnen und Schülern bei Fragen zu ihrem Unterrichtsstoff oder den Hausaufgaben unverbindlich und flexibel helfen können. Schaut euch das gerne an: https://www.corona-school.de/

Wir hoffen, alle notwendigen Seiten (und vielleicht ein paar mehr) hier aufgeführt zu haben. Bleibt informiert, wendet euch direkt an die entscheidenden Stellen (denn wir haben auch nicht mehr Informationen, als die öffentlich zugänglichen) und bezieht eure Infos am besten nur von den vertrauenswürdigen Seiten der Universität und ihrer Institute. Bei weiteren Fragen könnt ihr euch selbstverständlich an uns wenden, wir verweisen euch im Notfall dann an die betreffenden Stellen weiter. Bitte habt auch Verständnis dafür, dass aktuell nicht alles parallel geschehen kann und manche Entscheidungen Zeit brauchen.

Vielen Dank, bleibt gesund und zuhause!

Viele Grüße

Euer Fachschaftsrat Geschichte

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.